| 16.43 Uhr

DTM-Pilot Scheider
"Gibt so viele attraktivere Sportarten für Frauen als Autorennen"

Hier wird Timo Scheider DTM-Champion 2008
Hier wird Timo Scheider DTM-Champion 2008 FOTO: AP
Köln. Timo Scheider, 36 Jahre alter Audi-Pilot in der DTM, dürfte sich mit seinen jüngsten Aussagen wenig Freundinnen gemacht haben.

"Ich finde, wir haben ein paar schöne Frauen - im Fahrerlager. Und ich glaube, es ist ganz gut, dass sie dort sind", sagte der zweimalige DTM-Champion der "Bild"-Zeitung.

Er habe grundsätzlich nichts gegen rennfahrende Frauen, aber: "Es hat keine den Beweis erbracht, dass sie auf demselben Niveau fahren kann wie die Sieger. Da muss man sich fragen, wieviel Sinn macht das", sagte Scheider. "Es tut sich keiner einen Gefallen damit, wenn in der DTM, wo 20 Autos innerhalb einer Sekunde liegen, so ein Mädel fünf Zehntel langsamer fährt, 15. ist, und alle sagen: 'Die kann's nicht.' Dabei hat die Frau einen Weltklasse-Job gemacht. So was ist sehr hart. Das ist weder für die Frau toll, noch für das Image. Da geht der Respekt verloren, was gegenüber der Frau auch nicht fair ist."

Von einer eigenen Rennserie für Frauen halte er nichts. Es gebe "so viele attraktivere Sportarten für Frauen als Autorennen", so die Auffassung des Rennfahrers.
 

 

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Timo Scheider: "Gibt so viele attraktivere Sportarten für Frauen als Autorennen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.