| 14.02 Uhr

DTM
Wittmann holt Startplatz zwei am Nürburgring

BMW-Pilot Marco Wittmann (Markt Erlbach) kann im Kampf um seinen zweiten Titelgewinn in der DTM am Sonntag auf dem Nürburgring einen Big Point landen. Der 26-Jährige holte im Qualifying für das 14. Saisonrennen den zweiten Startplatz hinter Mercedes-Fahrers Lucas Auer (Österreich). Wittmann führt die Gesamtwertung derzeit mit 155 Punkten an, seine härtesten Verfolger starten um 15.13 (ARD) mit einigem Abstand. Der Gesamtzweite Robert Wickens (Mercedes/120) aus Kanada belegte nur den 17. Startplatz, die Audi-Piloten Edoardo Mortara (Italien/112) und Jamie Green (Großbritannien/119) gehen von den Rängen sechs und sieben ins Rennen. "Ich bin sehr zufrieden mit P2", sagte Wittmann in der ARD: "Mal schauen, ob ich es jetzt vor Lucas in die erste Kurve schaffe. Gestern hat es für mich schon sehr gut geklappt, ich bin zuversichtlich." Das Sprintrennen auf dem Eifelkurs am Samstag hatte Wittmann, DTM-Champion von 2014, für sich entschieden. Nach dem Rennen am Sonntag stehen in dieser Saison lediglich vier weitere Läufe auf dem Programm.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

DTM: Wittmann holt Startplatz zwei am Nürburgring


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.