| 18.28 Uhr

Formel 3
Günthers Titeltraum geplatzt - Norris neuer Meister

 Maximilian Günthers Traum vom Titel in der Formel-3-Europameisterschaft ist beim Finale in Hockenheim vorzeitig geplatzt. Der 20-Jährige belegte im 28. von 30 Saisonrennen am Samstag nur den zehnten Rang, er hätte jedoch unbedingt gewinnen müssen, um seine minimale Chance auf den Gesamtsieg zu wahren. So sicherte sich Lando Norris vorzeitig die Meisterschaft, dem Briten genügte dafür der zweite Platz hinter Joel Eriksson (Schweden). Vizemeister Günther war mit 72 Punkten Rückstand ins Finale gegangen, bei dem maximal 75 Zähler zu holen sind. Die Chancen des Oberstdorfers waren also ohnehin nur sehr gering gewesen. Im zweiten Rennen des Tages fuhr Günther als Zweiter hinter Callum Ilott (Großbritannien) aufs Podium. In der Gesamtwertung liegt er als Dritter zwölf Punkte hinter Eriksson.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Formel 3: Günthers Titeltraum geplatzt - Norris neuer Meister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.