| 16.12 Uhr

Motorrad
Lüthi siegt im Moto2-Rennen in Silverstone - Folger Fünfter

Silverstone. Der Schweizer Tom Lüthi hat seinen ersten Saisonsieg in der Motorrad-Weltmeisterschaft errungen. Er setzte sich am Sonntag beim Grand Prix von Großbritannien in Silverstone in der Moto2-Klasse durch. Dabei verwies Lüthi den Italiener Franco Morbidelli und Takaaki Nakagami aus Japan auf die Plätze. WM-Spitzenreiter bleibt der Franzose Johann Zarco. Bester Deutscher war Brünn-Sieger Jonas Folger als Fünfter. Marcel Schrötter kam auf Rang elf, gefolgt von Sandro Cortese. Dieser musste wegen eines technischen Defekts vor der Besichtigungsrunde vom letzten Startplatz aus ins Rennen gehen.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Motorrad: Lüthi siegt im Moto2-Rennen in Silverstone - Folger Fünfter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.