| 21.47 Uhr

Rallye Portugal
Meeke führt vor Weltmeister Ogier

Der Brite Kris Meeke hat bei der Rallye Portugal die Führung übernommen und sich bereits einen beachtlichen Vorsprung auf Weltmeister Sebastien Ogier erarbeitet. Citroen-Fahrer Meeke liegt nach neun der insgesamt 22 Wertungsprüfungen 31,9 Sekunden vor VW-Pilot Ogier und weitere sechs Sekunden vor dem drittplatzierten Spanier Dani Sordo im Hyundai. Für den Aufreger des Tages sorgte der Neuseeländer Hayden Paddon, Gewinner der Argentinien-Rallye im April, der sich zusammen mit Co-Pilot John Kennard in letzter Sekunde aus seinem nach einem Überschlag lichterloh brennenden Hyundai retten konnte. In der WM-Wertung dürfte Paddon damit seinen zweiten Platz hinter Ogier einbüßen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rallye Portugal: Meeke führt vor Weltmeister Ogier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.