| 13.46 Uhr

Formel 4
Mick Schumacher holt zweiten Saisonsieg

Fotos: Mick Schumacher – Sohn und Formel-4-Fahrer
Fotos: Mick Schumacher – Sohn und Formel-4-Fahrer FOTO: dpa, fve fpt nic
Klettwitz. Mick Schumacher hat seinen zweiten Saisonsieg in der ADAC Formel 4 gefeiert. Der 17-Jährige vom italienischen Prema Power Team fuhr am Samstag im ersten Rennen auf dem Lausitzring zu einem souveränen Start-Ziel-Sieg und bleibt in der Gesamtwertung damit vorerst Zweiter hinter Joey Mawson (116:134 Punkte).

Der Australier wurde zum Auftakt in Klettwitz Sechster. Auch beim zweiten Rennen des Wochenendes am Samstagnachmittag (17.40 Uhr/Sport1) startet Schumacher von der Pole Position.

"Ein bisschen kurz, das Rennen - aber es ist natürlich trotzdem toll, das Wochenende mit zwei Pole Positions und einem Sieg zu starten. Das ist die beste Motivation für uns alle für den Nachmittag", sagte der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher.

Er hatte zunächst seine Spitzenposition gehalten, noch in der ersten Runde schieden durch einen Unfall gleich elf Autos aus. Nach zwanzig Minuten endete die Safety-Car-Phase, Schumacher fuhr den Sieg problemlos nach Hause. Am Sonntag (17.55 Uhr) wird das Rennwochenende mit dem dritten Lauf abgeschlossen.

(areh/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mick Schumacher holt zweiten Saisonsieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.