| 11.33 Uhr

Rallye Australien
Mikkelsen nach dem ersten Tag in Führung

Der Norweger Andreas Mikkelsen (Hyundai) hat am ersten Tag der Rallye Australien den Ton angegeben. Nach acht von 21 Wertungsprüfungen beim Saisonfinale führt der dreimalige WM-Dritte das Klassement mit 20,1 Sekunden Vorsprung auf seinen Markenkollegen Thierry Neuville (Belgien) und weiteren 0,7 Sekunden auf den Briten Kris Meeke (Citroen) an. Weltmeister Sebastien Ogier (Frankreich/Ford), der seinen Titel bereits beim vorletzten Lauf in Wales erfolgreich verteidigt hatte, belegte mit 47,9 Sekunden Rückstand den achten Rang.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rallye Australien: Mikkelsen nach dem ersten Tag in Führung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.