| 17.13 Uhr

MotoGP
Marquez verlängert bis 2018 bei Honda

Der viermalige Motorrad-Weltmeister Marc Marquez wird auch in Zukunft für Honda auf die Strecke gehen. Wie das japanische MotoGP-Werksteam am Donnerstag bekannt gab, wurde der Vertrag mit dem 23-jährigen Spanier um zwei Jahre bis zum Ende der Saison 2018 verlängert. Marquez, Weltmeister von 2010 (125 ccm), 2012 (Moto2) sowie 2013 und 2014 (MotoGP), fährt seit vier Jahren für das Repsol Honda Team. In der laufenden Saison hat Marquez zwei Siege gefeiert und belegt nach sechs Läufen den zweiten Platz in der WM-Wertung.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

MotoGP: Marc Marquez verlängert bis 2018 bei Honda


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.