| 15.16 Uhr

Motorrad-Pilot
Ärzte geben Rossi grünes Licht für Heimrennen

MotoGP-Star Valentino Rossi nach Unfall fit für Heimrennen in Mugello
Valentino Rossi kann beim Heimrennen in Mugello starten. FOTO: afp
Mugello. Italiens Motorrad-Superstar Valentino Rossi kann bei seinem Heim-Grand-Prix an diesem Wochenende in Mugello starten. Der neunmalige Weltmeister erhielt am Donnerstag von den Ärzten die Starterlaubnis für das sechste Saisonrennen in Mugello. Das teilte sein Rennstall Yamaha mit.

Rossi hatte sich bei einem Motocross-Unfall in der Vorwoche verletzt und musste ins Krankenhaus. Der 38-Jährige hatte sich dabei Verletzungen im Brust- und Rückenbereich sowie leichte Leber- und Nierenquetschungen zugezogen.

Schon beim letzten MotoGP-WM-Lauf in Le Mans war es für Rossi nicht gut gelaufen. Im Duell mit seinem spanischen Teamkollegen Maverick Viñales war er wenige Meter vor dem Ziel gestürzt und hatte dadurch die Führung in der Gesamtwertung in der MotoGP an seinen Konkurrenten verloren.

Der "Doctor", wie Rossi genannt wird, holte zwischen 2002 und 2008 in der MotoGP in Mugello sieben Siege in Serie. 2009, 2014 und 2015 wurde er Dritter. 

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

MotoGP-Star Valentino Rossi nach Unfall fit für Heimrennen in Mugello


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.