| 09.07 Uhr

Nachfolger von Hrubesch
Stefan Kuntz wird Trainer der U21-Auswahl

Nachfolger von Horst Hrbuesch: Stefan Kuntz wird Trainer der U21-Auswahl
Stefan Kuntz wird Nachfolger von Horst Hrubesch. FOTO: dpa, ua tmk nic lof
Frankfurt/Main. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat eine überraschende Lösung für die Nachfolge von Horst Hrubesch präsentiert. Ex-Profi Stefan Kuntz tritt in die großen Fußstapfen des Kult-Trainers, der seine Karriere gerade erst mit der olympischen Silbermedaille krönte.

Der 53-Jährige war bis April als Vorstandsboss beim Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern tätig.

"Die U21 hat für uns eine enorme Bedeutung, nicht zuletzt als Sprungbrett zur A-Nationalmannschaft. Daher wollte ich einen Trainer, der aus dem Profifußball kommt, von dessen Fachwissen und Erfahrung junge Spieler lernen und profitieren können", begründete DFB-Sportdirektor Hansi Flick die unerwartete Personalie.

Kuntz, Europameister 1996, ist seit rund 13 Jahren nicht mehr als Trainer tätig, arbeitete als Sportdirektor in Koblenz, Bochum und Kaiserslautern. Bei seinen Engagements als Coach bei Borussia Neunkirchen, Karlsruhe, Mannheim und LR Ahlen hatte der frühere Nationalstürmer nur wenige Spuren hinterlassen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nachfolger von Horst Hrbuesch: Stefan Kuntz wird Trainer der U21-Auswahl


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.