| 10.16 Uhr

Mekka
Nationalspieler Özil vor der Kaaba in Mekka

Mekka. Fußball-Weltmeister in Diensten Mesut Özil hat sich über den Kurznachrichtendienst Twitter in einem ungewohnten Outfit präsentiert. Der Mittelfeldstar posiert auf einem Foto in einem langen weißen Gewand vor der Kaaba in Mekka, darunter stehen die Hashtags #Mecca#HolyCity#SaudiArabia#Islam#Pray.

Der Quader im Innenhof der heiligen Moschee in Saudi-Arabien ist der zentrale Wallfahrtsort für Muslime. Entsprechend groß war die Reaktion in den sozialen Netzwerken, über eine Million Nutzer teilten seine Botschaft. Allein bei Twitter hat Özil 10,8 Millionen Follower. Der Nationalspieler, in England bei Arsenal London unter Vertrag, ist gläubiger Moslem. Die Wallfahrt nach Mekka ("Hadsch") gehört zu den fünf religiösen Pflichten, die jeder Moslem in seinem Leben erfüllen sollte.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mekka: Nationalspieler Özil vor der Kaaba in Mekka


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.