Tests auf Viren und Bakterien geplant

Sorge um verschmutzte Olympia-Gewässer vor Rio wächst

In einem Jahr beginnen die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Die Organisatoren versichern auf dem IOC-Kongress: Alles soll bis zum 5. August 2016 bereit sein. Die Sorge um die Wasserverschmutzung in den Olympia-Gewässern wird ein Dauerthema bleiben. mehr

Los Angeles als möglicher Ersatz

Boston gibt Kandidatur für Olympia 2024 auf

Die Stadt Boston wird sich nicht für die Austragung der Olympischen Spiele 2024 bewerben. Die Entscheidung, die Kandidatur aufzugeben, sei bei einer Telefonkonferenz zwischen Vertretern des Olympischen Komitees der USA und Stadtverantwortlichen am Montag gefallen. mehr

Sommerspiele 2024

Hamburgs Olympiakonkurrent Boston vor dem Aus

Die Bewerbung des Hamburger Konkurrenten Boston um die Austragung der Olympischen Sommerspiele 2024 steht vor dem Aus. Auf einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz sagte Bostons Bürgermeister Martin Walsh am Montag, er werde eine geforderte Garantieerklärung zur Übernahme der Kosten nicht unterschreiben. mehr

Olympia 2016

Rio mit "grüner Öko-Flotte" gegen Müllflut im Segelrevier

Eine "grüne Öko-Flotte" soll bei den olympischen Segel- und Windsurfwettbewerben 2016 in Rio de Janeiro in der stark verschmutzten Guanabara-Bucht den ordnungsgemäßen Ablauf der Regatten garantieren. Den Einsatz der speziellen Abfallentsorgungs-Boote kündigte Sprecher Mario Andrada vom lokalen Organisationskomitee an. mehr

Bilderserien Sommerspiele