Sommerspiele vor Hafen-Kulisse

So sieht Hamburgs Olympia-Konzept aus

Hamburg. Hamburg will es noch einmal wissen: Nach der Bewerbungsniederlage gegen Leipzig 2002 bewirbt sich die Hansestadt für 2024 oder 2028 als Austragungsort der Olympischen Spiele. Dazu muss sie sich jedoch gegen Berlin durchsetzen, ehe sie gegen den "Rest der Welt" antreten kann. mehr

Werden Baseball und Softball olympisch?

2016 soll über neue Olympia-Disziplinen in Tokio entschieden werden

Die Entscheidung über mögliche neue Olympia- Disziplinen 2020 in Tokio soll im nächsten Jahr vor den Spielen in Rio getroffen werden. Man habe sich auf ein Prozedere verständigt, und das IOC würde die Vorschläge aus Tokio gern bis September dieses Jahres vorliegen haben, sagte der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Thomas Bach, am Samstag nach einer Exekutivkomiteesitzung in Rio. mehr

Olympische Spiele 2020

Tokio spart eine Milliarde bei Sportstätten

Die Organisatoren der Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio werden ihre Ausgaben für die Sportstätten mindestens um eine Milliarde Dollar (rund 890 Millionen Euro) reduzieren. Das Basketball-Turnier sowie die Wettbewerbe im Reiten (Dressur/Springen) und Kanuslalom sollen nun in bereits vorhandenen Sportstätten ausgetragen werden. mehr

Olympisches Alsterfeuer

20.000 Hamburger werben für die Spiele

Bei norddeutschem Schietwetter haben sich die Hamburger in großer Zahl für Sommerspiele in ihrer Stadt stark gemacht. Trotz heftigen Regens strömten nach Polizeiangaben am Freitagabend 20.000 Menschen zum Olympischen Alsterfeuer. mehr

Olympia-Bewerber

Hamburg setzt auf Seeler – Berlin auf 100.000 Unterschriften

Hamburg schickt "Uns Uwe" Seeler ins Rennen, Berlin setzt auf spektakuläre Bilder vom Brandenburger Tor: Vier Wochen vor Bekanntgabe der Entscheidung ist das Olympia-Rennen zwischen Hamburg und Berlin auf die Zielgerade eingebogen. mehr

München oder Berlin

DOSB gibt Olympia-Empfehlung am 16. März bekannt

Das Präsidium des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) gibt am 16. März in Frankfurt/Main seine Empfehlung für den deutschen Kandidaten zur Ausrichtung der Olympischen Spiele 2024 oder 2028 bekannt. Die Empfehlung gilt als Entscheidung, Hamburg und Berlin sind im Rennen. mehr

Olympische Spiele 2016

Urwald-Stadt Manaus wird Fußball-Standort

Die brasilianische Urwald-Stadt Manaus ist als sechster Austragungsort für das olympische Fußball-Turnier 2016 bestätigt worden. Das erklärte das Organisationskomitee der Sommerspiele in Rio de Janeiro am Donnerstag. Zuvor hatte der Weltverband Fifa Bedenken geäußert, die fünf Gastgeber Rio, Brasilia, Belo Horizonte, Sao Paulo und Salvador würden nicht ausreichen. mehr

Bilderserien Sommerspiele
Paralympics-Sieger

Zanardi bricht sich bei Sturz die Schulter

Padua. Dem früheren Formel-1-Piloten und zweifachen Paralympics-Sieger Alex Zanardi (48) ist bei einem Trainingssturz die Schulter gebrochen. Der Italiener verunglückte mit dem Handbike in der Nähe von Padua auf nasser Fahrbahn und prallte gegen eine Leitplanke. Er muss mindestens vier Wochen pausieren. mehr

Bostons Olympiapläne für 2024

Spiele für 4,7 Milliarden Dollar – auch an der Harvard-Uni

Vor knapp zwei Wochen wurde Boston zum US-Bewerber für die Spiele 2024 ernannt. Nun sind die Pläne öffentlich. Der Konkurrent von Hamburg oder Berlin Boston setzt auf kompakte Spiele - unter anderem an seinen weltbekannten Unis. mehr