| 19.36 Uhr

Beachvolleyball
Ludwig und Walkenhorst gewähren private Einblicke

Das sind Laura Ludwig und Kira Walkenhorst
Das sind Laura Ludwig und Kira Walkenhorst FOTO: dpa, hpl
Köln. Laura Ludwig und Kira Walkenhorst, Olympiasiegerinnen im Beachvolleyball, haben auf dem Weg zum Gold in Rio ungewohnte Blicke hinter die Kulissen zugelassen. Das Ergebnis gibt es jetzt zu sehen.

Die Doku "Der Weg zu Gold" wird am Samstag (18.00 Uhr) in der ARD ausgestrahlt. Über ein Jahr lang hat ein Kamerateam um Guido Weihermüller das deutsche Erfolgsduo begleitet, die Höhen und Tiefen aufgezeichnet und die beiden so unterschiedlichen Athletinnen porträtiert. Ob im Aufwachraum nach einer Knie-Operation oder im Apartment in Rio de Janeiro - die Kamera war immer dabei und hat nicht nur sportliche, sondern auch ganz private Momente eingefangen.

Ende September hatten das Erfolgsduo angekündigt, die Zusammenarbeit um vier Jahre fortzusetzen, um den Triumph bei den nächsten Olympischen Spielen nach Möglichkeit zu wiederholen. "Ziel ist Tokio 2020. Jeder hat seine Ideen und Wünsche eingebracht und wir haben einen neuen Vierjahresplan erstellt", sagte Walkenhorst (25) der "Bild".

"Jeder hat definitiv Lust weiterzumachen! Es war eine herausragende Saison, aber wir haben noch viele Verbesserungsmöglichkeiten", fügte Ludwig (30) nach einem Gespräch mit dem fünfköpfigen Trainer- und Betreuerteam am Olympiastützpunkt in Hamburg an.

Das Duo hatte in Rio Gold gewonnen und die Saison zuletzt mit einem Sieg beim Welttour-Finale im kanadischen Toronto gekrönt. 

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Beachvolleyball: Laura Ludwig / Kira Walkenhorst gewähren Einblicke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.