| 03.39 Uhr

Taekwondo
Chinesin Zheng holt Gold

Zheng Shuyin ist zum ersten Mal Olympiasiegerin im Teakwondo. Die Vizeweltmeisterin aus China gewann das Finale der Klasse über 67 kg gegen María Espinoza aus Mexiko, die immerhin ihren Medaillenplatz komplettierte. Espinoza hatte in Peking 2008 Gold und in London 2012 Bronze geholt. Bianca Waldken aus Großbritannien und Jackie Galloway aus den USA gewannen Bronze. Eine deutsche Kämpferin war in dieser Klasse nicht dabei.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Taekwondo: Chinesin Zheng holt Gold


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.