| 12.00 Uhr

Olympia-Test
Deutschland-Achter beim Weltcupfinale am Start

Düsseldorf. Für den Deutschland-Achter kommt es beim Weltcupfinale der Ruderer in Polen zum letzten Härtetest vor Olympia. Das deutsche Flaggschiff trifft an diesem Wochenende in Posen auf Weltmeister Großbritannien, Polen, Neuseeland und Weißrussland. Weil nur fünf Achter gemeldet sind, steht am Freitag lediglich ein Bahnverteilungsrennen für den Endlauf am Sonntag auf dem Programm. In Posen wurde Deutschland 2015 Europameister. "Das werden zwei harte und spannende Rennen, in denen wir zeigen können, was wir drauf haben", sagte Schlagmann Hannes Ocik. Die Achter aus den Niederlanden, den USA und Russland verzichten auf einen Start.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia-Test: Deutschland-Achter beim Weltcupfinale am Start


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.