| 19.30 Uhr

Moderner Fünfkampf
Dogue fällt in Rio von Platz zwei auf 31

Rio de Janeiro. Der Moderne Fünfkämpfer Patrick Dogue hat bei den Olympischen Spielen in Rio seine gute Ausgangsposition nach der zweiten Disziplin dramatisch eingebüßt. Der 24 Jahre alte Sportsoldat aus Potsdam fiel nach dem Schwimmen am Samstag von Platz zwei auf 31. Sein Teamkollege Christian Zillekens liegt auf Rang 28. Der Brite James Cooke hat die Führung übernommen.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moderner Fünfkampf: Dogue fällt in Rio von Platz zwei auf 31


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.