| 22.29 Uhr

Olympia
Drei Niederlagen für Badmintonspieler zum Auftakt

Die deutschen Badmintonspieler sind mit drei erwartbaren Niederlagen in die Olympischen Spiele in Rio gestartet. Die London-Fünften Michael Fuchs/Birgit Michels (Bischmisheim/Bonn) unterlagen im Mixed zum Auftakt der Gruppenphase den topgesetzten Chinesen Zhang Nan/Zhao Yunlei 19:21, 16:21. Fuchs musste sich zudem mit seinem Vereinskollegen Johannes Schöttler im Herrendoppel geschlagen geben. Die Weltranglisten-27. unterlagen V Shem Goh/Wee Kiong Tan aus Malaysia 14:21, 17:21. Im Damendoppel waren die Olympia-Debütantinnen Johanna Goliszewski/Carla Nelte (Mülheim/Refrath) gegen Tang Yuanting/Yu Yang (China/Nr. 2) beim 11:21, 10:21 chancenlos. Ex-Europameister Marc Zwiebler (Bischmisheim/Nr. 12) startet erst am Samstag in seine dritten Olympischen Spiele. Karin Schnaase (Lüdinghausen) gibt am Freitagabend (Ortszeit) gegen die Irin Chloe Magee ihr olympisches Debüt.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia: Drei Niederlagen für Badmintonspieler zum Auftakt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.