| 21.58 Uhr

Tennis bei Olympia
Kerber in Rio an zwei gesetzt

Rio de Janeiro. Angelique Kerber startet als Nummer zwei der Setzliste ins olympische Tennis-Turnier in Rio de Janeiro. Vor der Australian-Open-Siegerin führt die Weltranglisten-Erste Serena Williams das Tableau an. Der Amerikanerin war Kerber zuletzt im Endspiel von Wimbledon unterlegen. Hinter der deutschen Medaillenhoffnung folgt French-Open-Siegerin Garbiñe Muguruza aus Spanien als Nummer drei. Bei den Herren ist der serbische Weltranglisten-Erste Novak Djokovic die Nummer eins vor dem britischen London-Olympiasieger Andy Murray und dem genesenen Spanier Rafael Nadal, der 2008 in Peking Gold holte. Der Augsburger Philipp Kohlschreiber ist an Nummer 13 gesetzt, der aufstrebende Hamburger Alexander Zverev hatte seine Teilnahme aus gesundheitlichen Gründen abgesagt.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis bei Olympia: Kerber in Rio an zwei gesetzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.