| 16.24 Uhr

Besuch im Maracana
DFB-Spitze kommt zum Doppel-Finale nach Rio

Die DFB-Spitze
Die DFB-Spitze FOTO: ap
Rio de Janeiro . Bei der historischen Chance auf olympisches Doppel-Gold in Rio de Janeiro bekommen die beiden deutschen Fußball-Teams Unterstützung von höchster Stelle.

Eine Delegation des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) um Präsident Reinhard Grindel sowie Generalsekretär Friedrich Curtius wird in den Endspielen auf der Tribüne des Maracana die Daumen drücken. Das gab der DFB am Donnerstag bekannt.

Am Freitag (17.30 Uhr OZ/22.30 Uhr MESZ/ZDF) kämpft die Frauen-Auswahl der scheidenden Bundestrainerin Silvia Neid gegen Schweden um das erste Gold, einen Tag darauf (17.30 Uhr/22.30 Uhr MESZ/ARD) trifft das Team von DFB-Trainer Horst Hrubesch im Männer-Traumfinale auf Gastgeber Brasilien.

Nie zuvor war es einem Land gelungen, bei Olympia mit beiden Fußball-Mannschaften das Finale zu erreichen. Sollte am Ende Doppel-Gold gelingen, wäre dies ein kaum für möglich gehaltener Rekord für die Ewigkeit.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia 2016: DFB-Delegation um Reinhard Grindel kommt zum Doppel-Finale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.