| 17.59 Uhr

200-Meter-Vorläufe
Reus trotz Bestleistung raus - Bolt mit halber Kraft im Halbfinale

Bolt joggt ins 200-Meter-Halbfinale
Bolt joggt ins 200-Meter-Halbfinale FOTO: afp
Rio de Janeiro. Supersprinter Usain Bolt ist bei den Olympischen Spielen von Rio de Janeiro locker ins Halbfinale über 200 Meter gelaufen. Der 29-jährige Jamaikaner kam am Dienstag in 20,28 Sekunden ohne Probleme weiter. Das deutsche Sprinter-Trio schied aus. 

Bolts US-Rivale Justin Gatlin (20,42) setzte sich wie der Jamaikaner klar durch. Trotz Saisonbestleistung reichte es für den Wattenscheider Julian Reus (20,39) nicht. Auch Robin Erewa aus Oberhausen (20,61) und der Leverkusener Aleixo-Platini Menga (20,80) schieden aus.

Bolt will zum dritten Mal nacheinander bei Olympia das Gold-Triple über 100 Meter, 200 Meter und 4x100 Meter holen. Den Anfang hat der Leichtathletik-Star mit seinem Triumph über die kurze Sprintdistanz am Sonntagabend (Ortszeit) schon eindrucksvoll gemacht.

Porträt: Julian Reus: Deutschlands Rekord-Sprinter FOTO: dpa, lix hak jai
(sb/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia 2016: Julian Reus scheidet aus - Usain Bolt locker im Halbfinale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.