| 17.35 Uhr

Mit dem Luftgewehr
Schütze Campriani holt drittes Gold für Italien

Olympia 2016: Niccolo Campriani holt drittes Gold für Italien
Italiens Niccolo Campriani gewinnt Schützengold FOTO: afp, PG
Gewehrschütze Niccolo Campriani hat Italien bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die dritte Goldmedaille beschert.

Der 28-Jährige kam im Luftgewehr-Finale am Montag auf 206,1 Ringe und verwies den Ukrainer Sergej Kulisch (204,6) auf den zweiten Platz. Bronze ging an den Russen Wladimir Maslennikow (184,2).

Deutsche Schützen ohne Chance

Die deutschen Schützen Julian Justus (Homberg/Ohm) und Michael Janker (Dießen) waren in der Qualifikation gescheitert. Justus belegte den 18. Rang und verpasste die Medaillenrunde der besten Acht ebenso wie Janker auf Platz 29.

(sb/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia 2016: Niccolo Campriani holt drittes Gold für Italien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.