| 14.44 Uhr

Kanu
Rendschmidt/Groß paddeln ins Finale im Kajak-Zweier

Rio de Janeiro. Die Rennsport-Kanuten Max Rendschmidt/Marcus Groß (Essen/Berlin) haben ihre Goldambitionen im Kajak-Zweier bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro untermauert. Die Weltmeister gewannen ihren Vorlauf über 1000 m auf der Lagoa Rodrigo de Freitas völlig überlegen und zogen damit ohne Umweg in das Finale am Donnerstag (9.08 Uhr OZ/14.08 Uhr MESZ) ein. "Wir haben den anderen gleich gezeigt, wo der Hammer hängt. Wir sind in der Favoritenposition", sagte Groß. Der Deutsche Kanu-Verband (DKV) hatte am ersten Finaltag der olympischen Regatta am Dienstag Gold durch Sebastian Brendel (Potsdam) im Canadier-Einer über 1000 m und Silber durch Franziska Weber/Tina Dietze (Potsdam/Leipzig) im Kajak-Zweier über 500 m gewonnen. Insgesamt peilt der DKV sechs Medaillen in den zwölf Klassen an.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kanu: Rendschmidt/Groß paddeln ins Finale im Kajak-Zweier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.