| 17.13 Uhr

Ärzte geben nach Nieren-OP Erlaubnis
Trixi Worrack kann nach Rio

Cottbus. Trixi Worrack kann bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro starten. Die 34 Jahre alte Straßen-Radsportlerin, die vor knapp drei Monaten bei einem schweren Rennunfall in Italien ihre linke Niere verloren hatte, bekam am Dienstag von den Ärzten die Erlaubnis. "Ich habe mich am Montag einem Bluttest unterzogen, die Werte sind gut und unbedenklich", sagte Worrack erleichtert. Worrack war am 20. März beim Rennen "Trofeo Binda" in Italien gestürzt und musste sich einer Notoperation unterziehen. Die viermalige Weltmeisterin im Mannschafts-Zeitfahren hatte am vergangenen Wochenende beim internationalen Frauen-Rennen in Auenstein ihr Comeback gegeben. "Ich habe mich auf den zwei Etappen und dem Zeitfahren gut gefühlt und bin echt zufrieden. Nur die Form ist halt noch nicht da", sagte Worrack: "Die Hauptsache ist aber, dass ich gesund bleibe."

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ärzte geben nach Nieren-OP Erlaubnis: Trixi Worrack kann nach Rio


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.