| 10.00 Uhr

Olympia-Ticket gelöst
Windsurfer Wilhelm fährt nach Rio de Janeiro

RS:X-Windsurfer Toni Wilhelm hat sich als erster deutscher Segler das Ticket für die Olympischen Spiele in diesem Sommer in Rio de Janeiro gesichert. Dem 33 Jahre alten Athleten vom Württembergischen Yacht-Club reichte bei der WM vor der Küste Israels ein 16. Platz, um die interne Qualifikation des Deutsche Segler-Verband (DSV) für sich zu entscheiden. "Es ist supergeil, dass ich jetzt die Chance habe, zum dritten Mal an den Olympischen Spielen teilnehmen zu können", sagte Wilhelm, der 2012 vor Weymouth als Vierter nur knapp eine Medaille verpasste. 2004 vor Athen war er 30. geworden. Planen für Rio können auch die 470er-Segler Ferdinand Gerz und Oliver Szymanski. Nach Platz sieben bei der WM vor Buenos Aires liegen die Männer vom Segler Verein Wörthsee und Joersfelder Segel-Club in der DSV-Qualifikation uneinholbar vorne. Die Europameisterschaft im April vor Mallorca ist die abschließende Quali-Regatta in ihrer Klasse.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia-Ticket gelöst: Windsurfer Wilhelm fährt nach Rio de Janeiro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.