| 20.06 Uhr

Moderner Fünfkampf
Dogue Fünfter vor dem Reiten

Der Moderne Fünfkämpfer Patrick Dogue (Potsdam) befindet sich bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro trotz einer enttäuschenden Leistung im Schwimmen weiter im Medaillenrennen. Der zweimalige deutsche Meister hat nach zwei Disziplinen 558 Punkte auf dem Konto und belegt vor dem Reiten den fünften Platz. Dogues Teamkollege Christian Zillekens (518) ist nur 29., in Führung liegt der russische Vize-Weltmeister Alexander Lesun (592). Dogue hatte das Schwimmen über 200 m Freistil in 2:07,65 Minuten nur auf dem 31. Platz beendet und war im Ranking zurückgefallen. Im Bonusfechten legte er anschließend aber mit zwei Siegen nach und knüpfte an den Traumstart am Donnerstag an. Dort hatte der 24-Jährige mit 23:12 Siegen den zweiten Platz belegt. Die Entscheidung fällt im abschließenden Combined-Event aus Laufen und Schießen.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moderner Fünfkampf: Dogue Fünfter vor dem Reiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.