| 23.47 Uhr

Ringen
Icho zum vierten Mal Olympiasiegerin

Kaori Icho bleibt die Königin des Ringens. Die Japanerin hat zum vierten Mal in Folge Gold bei den Olympischen Spielen gewonnen. In der Klasse bis 58 kg besiegte die 32-Jährige in Rio im Finale die Russin Walerija Koblowa. Zuvor hatte sie seit 2004 dreimal in der Klasse bis 63 kg gewonnen. Luisa Niemisch (Weingarten) war in der Hoffnungsrunde ausgeschieden.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ringen: Icho zum vierten Mal Olympiasiegerin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.