| 16.43 Uhr

Indien
Positiv getesteter Ringer erhält Unterstützung des Verbandes

Neu Delhi . Der indische Ringer-Verband (WFI) hat am Montag dem unter Dopingverdacht stehenden früheren Commonwealth-Games-Gewinner Narsingh Yadav seine Unterstützung ausgesprochen. Yadav war bei einer Kontrolle positiv auf Steroide getestet worden. Ob der für Olympia in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) qualifizierte Yadav von den Spielen ausgeschlossen wird, ist noch nicht entschieden. "Ich werde mein Bestes geben, um Narsingh zu helfen aus diesem Problem herauszukommen, damit er Indien bei den Olympischen Spielen vertreten und eine Medaille gewinnen kann", sagte WFI-Präsident Brij Bhushan Sharan Singh gegenüber Journalisten. Yadav hatte die positiven Proben mit verunreinigtem Wasser und Nahrungsergänzungsmitteln begründet. Die entsprechenden Ergebnisse der Trainingskontrolle und der B-Probe hatte Indiens nationale Anti-Doping-Agentur bereits am Sonntag mitgeteilt.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Indien: Positiv getesteter Ringer erhält Unterstützung des Verbandes


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.