| 11.06 Uhr

Narsingh Yadav
Indischer Top-Ringer wegen Dopings vor Olympia-Aus

Neu Delhi. Der indische Ringer und frühere Commonwealth-Games-Gewinner Narsingh Yadav ist bei einer Doping-Kontrolle positiv auf verbotene Steroide getestet worden. Die entsprechenden Ergebnisse der Trainingskontrolle und der B-Probe teilte Indiens nationale Anti-Doping-Agentur mit. Ob der Freistil-Kämpfer noch wie bisher geplant bei den Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) auf die Matte darf, ist noch nicht entschieden. "Narsingh Yadav ist am Samstag vor einem Disziplinarausschuss erscheinen. Der Ausschuss sucht derzeit nach weiteren Berichten, die das Thema betreffen", sagte Navin Agarwal, Direktor der nationalen Anti-Doping-Agentur, der Nachrichtenagentur Press Trust of India. Yadav gewann 2010 bei den Commonwealth Games Gold in der Klasse bis 74 kg und ist für Rio ebenfalls für dieses Gewicht nominiert worden. Bei den Sommerspielen 2012 in London war Yadav leer aus.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Narsingh Yadav: Indischer Top-Ringer wegen Dopings vor Olympia-Aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.