| 23.21 Uhr

Olympia
Irischer Boxer endgültig wegen Doping ausgeschlossen

Für Doping-Sünder Michael O'Reilly ist das olympische Boxturnier endgültig beendet. Der irische Boxverband IABA bestätigte, dass der 22 Jahre alte Mittelgewichtler vom Turnier ausgeschlossen worden sei. Der Sieger der Europaspiele in Baku 2015 war positiv auf eine verbotene Substanz getestet worden. "Wir können bestätigen, dass Michael jetzt das Olympische Dorf verlassen hat und alles für seine Rückreise nach Irland eingeleitet wurde", teilte die IABA mit. Über die verbotene Substanz wurden keine weiteren Angaben gemacht.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia: Irischer Boxer endgültig wegen Doping ausgeschlossen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.