| 17.05 Uhr

Olympia 2016
Italien streicht Athleten wegen verpasster Doping-Tests

Rom. Der italienische Leichtathlet Jamel Chatbi darf wegen verpasster Doping-Kontrollen nicht an den Olympischen Spiele in Rio de Janeiro teilnehmen. Das Nationale Olympische Komitee Italiens (Coni) strich den Hindernisläufer am Mittwoch aus seinem Aufgebot für die Sommerspiele vom 5. bis 21. August. Der 32 Jahre alte gebürtige Marokkaner hatte zuvor seinen dritten Doping-Test innerhalb eines Jahres verpasst, wie das Coni mitteilte. Damit besteht das italienische Olympia-Aufgebot noch aus insgesamt 308 Sportlern.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia 2016: Italien streicht Athleten wegen verpasster Doping-Tests


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.