| 18.04 Uhr

Suspendierung vom Tisch
Kein Olympia-Ausschluss für Mexiko

Lausanne. Mexiko muss nicht den Ausschluss von den Olympischen Spielen fürchten. Eine Suspendierung durch das Internationale Olympische Komitee (IOC) ist vorerst vom Tisch. Es liege keine Einmischung der Regierung hinsichtlich der Autonomie des Sports vor, teilte IOC-Direktor Pere Miro am Dienstag mit. Die mexikanische Regierung hatte Untersuchungen gegen das Nationale Olympische Komitee wegen der Verwendung von Fördergeldern angestrengt. Das sei legitim, sagte Miro.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Suspendierung vom Tisch: Kein Olympia-Ausschluss für Mexiko


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.