| 20.19 Uhr

Marathon-Weltrekordler
Kimetto nicht in Kenias Olympia-Team

Nairobi. Marathon-Weltrekordler Dennis Kimetto steht nicht im kenianischen Olympia-Team. Auch der zweimalige London-Sieger Wilson Kipsang wird nach seinem Bronzegewinn 2012 in London bei den Sommerspielen in Rio de Janeiro nicht starten. Beide Weltklasse- Läufer wurden nicht berücksichtigt, weil sie kurz nach den Olympischen Spielen (5. bis 21. August) bei einem Herbst-Marathon antreten wollen. Angeführt wird das kenianische Aufgebot von Eliud Kipchoge, der im April den London-Marathon in 2:03:05 Stunden gewonnen hatte - das ist die zweitbeste jemals gelaufene Zeit nach dem Weltrekord Kimettos (2:02:57). Der Leichtathletik-Verband Kenias nominierte am Dienstag außerdem Stanley Biwott und Wesley Korir für das Männerteam.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Marathon-Weltrekordler : Kimetto nicht in Kenias Olympia-Team


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.