| 12.25 Uhr

Olympia-Kolumne
Von Abseits und Kraftmeierei

Die deutschen Medaillen-Gewinner
Die deutschen Medaillen-Gewinner FOTO: dpa, hpl
Düsseldorf. Nicht für Geld und gute Worte wäre die gnädige Frau dazu zu animieren, ihren Fuß in ein Fußballstadion zu setzen. Die Dame des Hauses hat andere Vorlieben. Wenn Bundesliga oder Champions League im Fernsehen übertragen werden, dann spielt sie Klavier, bügelt oder geht mit dem Hund spazieren, was im Prinzip nicht schadet.

Aber mit wem soll sich da unsereiner über diese Pfeife von Schiedsrichter, diesen Fliegenfänger von Torwart, diese Lusche von Elfmeterschützen oder diesen brutalen Treter in der gegnerischen Mannschaft echauffieren?

Die gnädige Frau ist dennoch ein sehr sportiver Mensch. Sie spielt Tennis und Golf, fährt Rad, läuft Ski, schwimmt, joggt – alles olympische Sportarten. Sie gehört eben nicht zu den Zeitgenossen, die den Begriff Sport mit Fußball gleichsetzen.

Fast jede Oma hierzulande kennt die Abseitsregel. Nicht so die gnädige Frau. Der ist gerade mal der Johan Cruyff geläufig, weil der ein Landsmann von ihr war. Kaiser Franz kennt sie zwar auch noch, aber der ist nicht ihr Typ. Was die fußball-gebildeten Omas betrifft, so weiß wohl auch kaum eine, was ein Ippon beim Judo oder ein Albatros beim Golf oder ein Nguyen beim Turnen ist.

Olympischen Spielen schenkt die gnädige Frau schon eher ihre Aufmerksamkeit. Sie unterscheidet allerdings zwischen dopinganfälligen und vermeintlich dopingfreien Sportarten. Sie bevorzugt Reiten, Bogenschießen, Golf und Wasserspringen, während Gewichtheben, Radfahren oder Ringen - diese ganze Kraftmeierei - ignoriert werden.

Neulich ergab es sich, dass plötzlich zum Fußball geschaltet wurde, was die Dame des Hauses mit Naserümpfen quittierte. Sie blickte dennoch eine Weile dem Treiben zu und rief nach einem Abseitspfiff des Schiedsrichters spontan: "Natürlich, das war ganz klar Abseits." Nach Überwindung des ersten Schocks fragte ich: "Wann ist denn Abseits?" Entwaffnende Antwort: "Wenn der Schiedsrichter pfeift."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia 2016: Von Abseits und Kraftmeierei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.