| 16.14 Uhr

Olympia 2016
Krajewski ersetzt Ostholt bei den Vielseitigkeitsreitern

Einen Tag vor Beginn der olympischen Vielseitigkeit hat es im deutschen Team noch einen Tausch gegeben. Anstelle von Andreas Ostholt wird Ersatzreiterin Julia Krajewski in die Mannschaft rücken. Das gab das Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei am Freitag bekannt. Ostholts Pferd So is et hatte einen Tag vor Beginn des vorolympischen Trainingslagers in Bonn ein Eisen verloren und war seither immer wieder unregelmäßig gegangen. Zwar hatte sich das vor Ort in Rio gebessert, doch nach wie vor gab es Aussetzer in der Schrittfolge. "Wir haben uns deshalb für den Austausch entschieden", sagte Bundestrainer Hans Melzer. Julia Krajewski und ihr Pferd Samourai du Thot genießen das volle Vertrauen des Bundestrainers. "Wir sind sehr sicher, dass sie zu einem guten Mannschaftsergebnis beitragen wird", sagte Melzer. Die Vielseitigkeit startet am Samstag mit der Dressur.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia 2016: Krajewski ersetzt Ostholt bei den Vielseitigkeitsreitern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.