| 11.11 Uhr

Sommerspiele
Los Angeles und Paris fast einig über Olympia-Vergabe

Los Angeles. Der Bürgermeister von Los Angeles, Eric Garcetti, erwartet eine Einigung mit Paris über die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2024 und 2028 noch in dieser Woche. "Unsere Gespräche laufen sehr gut. Wir sind dicht davor, sehr dicht davor", sagte Garcetti der "Southern California News Group". So könnte bereits vor der Session des Internationale Olympischen Komitees (IOC) im September die Vergabe der Sommerspiele 2024 und 2028 geregelt sein. Garcetti hatte signalisiert, dass Los Angeles bereit sei, Paris 2024 zu überlassen und erst 2028 die Sommerspiele auszurichten, wenn die Bedingungen stimmen. Es geht Los Angeles beispielsweise um Unterstützung durch das IOC für Jugendsport-Programme. Garcetti sagte in dem Interview weiter: "Beide Städte haben über 2024 und 2028 gesprochen, so dass 2024 nicht vom Tisch ist, aber wir haben auch darüber geredet, was wir bräuchten, um 2028 zu übernehmen."
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sommerspiele: Los Angeles und Paris fast einig über Olympia-Vergabe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.