| 01.30 Uhr

US-Team trifft auf Spanien
Argentinier können Durant und Co. nicht stoppen

Team USA bezwingt Argentinien und steht im Halbfinale
Team USA bezwingt Argentinien und steht im Halbfinale FOTO: afp
Rio de Janeiro. Nach den Finalduellen von Peking und London treffen die NBA-Stars vom Team USA bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro schon im Halbfinale auf Spanien. Goldfavorit USA schlug Argentinien im Viertelfinale mit 105:78 (56:40), Spanien ließ Frankreich beim 92:67 (43:30) ebenfalls keine Chance.

Bei den Spielen 2008 und 2012 hatten sich die Amerikaner jeweils im Finale gegen den aktuellen Europameister Spanien durchgesetzt. Diesmal spielt nur eines der beiden dominierenden Teams der vergangenen Jahre um Gold.

Großen Anteil am deutlichen Erfolg über Argentinien hatte Kevin Durant. Der Neuzugang von NBA-Vizemeister Golden State Warriors kam auf 27 Punkte und sieben Rebounds. Die Südamerikaner konnten trotz der Unterstützung durch viele Fans nur im ersten Viertel mithalten, danach war das Spiel einseitig.

Die Spanier um NBA-Star Pau Gasol schalteten wie vor vier Jahren in der Runde der letzten Acht Frankreich aus. Als Topscorer kam Nikola Mirotic (Chicago Bulls) auf 23 Punkte. Auf der Gegenseite verbuchte der angeschlagene Regisseur Tony Parker (San Antonio Spurs) 14 Punkte.

(ems/sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia 2016: Argentinier können Kevin Durant und Co. nicht stoppen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.