| 08.02 Uhr

TV-Kritik zu Olympia
Neumann gehört ans Mikrofon - weil sie es kann!

Olympia 2016: Claudia Neumann gehört ans ZDF-Mikrofon
ZDF-Kommentatorin Claudia Neumann. FOTO: dpa, rje htf fie wok
Meinung | Düsseldorf. Es wäre toll, darüber zu reden, wie Claudia Neumann kommentiert – und nicht, welches Geschlecht sie hat. Doch genau damit haben viele offenbar so ihre Schwierigkeiten. Von Gianni Costa

"Habt ihr wieder bei der Programmplanung gesoffen", schrieb ein besonders steinzeitlicher Zuschauer auf die Facebook-Seite des ZDF. "Warum kommentiert Neumann Fußball?" Die Antwort des Zweiten folgte prompt: "Weil sie es kann." Treffer, versenkt.

Neumann, geboren 1964 in Düren, hat das Halbfinale im olympischen Fußballturnier zwischen Nigeria und Deutschland kommentiert. Das Spiel geriet für einige indes vollends zur Nebensache. Wie schon während der Europameisterschaft in Frankreich, als sie als erste Frau im deutschen Fernsehen Partien kommentierte. Statt sich fachlich mit ihr auseinanderzusetzen, ergoss sich vor allem in den sogenannten sozialen Medien ein unerträglicher Sexismus. Eine adrette Frau als Stichwortgeberin am Seitenrand empfinden viele nicht als Bedrohung. Wenn sie dann aber als Kommentatorin arbeitet, ist der Aufschrei groß. Das ist, gelinde gesagt, vollkommen lächerlich.

Es gibt sicher Dinge, die man an Neumann nicht mögen kann. Und die darf man auch wie bei jedem anderen sagen, ohne gleich ein Sexist zu sein. Wie sie eben fachlich ein Spiel begleitet. Serge Gnabry redete sie kontinuierlich stark, obwohl er sich schon einige Schwächen leistete. In ein paar anderen Szenen verlor sie ebenfalls den Überblick. Ja, und? Das sind lächerliche Petitessen bei einer 90-minütigen Livereportage im Fernsehen. Es gibt viele männliche Kollegen, die sich weit weniger trauen, über taktische Grundordnungen zu sprechen. Sie schwadronieren die komplette Spielzeit nur herum.

Neumann hat es verdient, dass man ihr zuhört. Und das hat überhaupt nichts damit zu tun, welches Geschlecht sie hat. Es gibt nur einen einzigen Grund: weil sie es kann.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia 2016: Claudia Neumann gehört ans ZDF-Mikrofon


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.