| 17.19 Uhr

Olympia 2016
Das sind unsere 121 NRW-Athleten in Rio de Janeiro

Düsseldorf. Wenn in der Nacht zum Samstag in Rio die Olympischen Spiele 2016 eröffnet werden, sind auch 121 Sportler aus NRW dabei. Aus welchen Städten an Rhein und Ruhr sie stammen, sehen Sie in unserer interaktiven Karte. Von Kilian Treß und Marie-Louise Timcke (Grafik)

Beeindruckend: Jeder vierte Sportler der deutschen Olympia-Delegation kommt aus NRW. Besonders viele stammen aus dem Rheinland. Die Mischung der Sportarten ist bunt – von Taekwondo über Moderner Fünfkampf, Rudern, Ringen, Schwimmen bis hin zu Golf ist fast alles dabei.

Klicken und entdecken: Das sind die 121 Olympia-Starter aus Nordrhein-Westfalen

Die Positionen in der Karte beziehen sich auf die Geburtsstädte der Sportler. Städte mit mehreren Olympia-Startern sind durch einen gelben Kreis mit Zahl gekennzeichnet - einfach in die Karte hineinzoomen, um die einzelnen Sportler zu sehen. Hier geht's zu einer vergrößerten Version im neuen Fenster.

Besonders stark vertreten in der Region Düsseldorf ist Hockey. Die ewige Konkurrenz zwischen Düsseldorf und Köln gewinnen wohl auch deshalb die Düsseldorfer. Gleich acht Athleten kommen von hier, davon vier aus dem Hockeyteam. Aus Köln kommen immerhin sieben Sportler. Auch Duisburg und Krefeld schneiden mit jeweils fünf Athleten sportlich ab: Duisburg stellt beispielsweise zwei Handballer, Krefeld ringt, rudert und macht das Hockeyteam komplett.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia 2016: Interaktive Karte - das sind die Athleten aus NRW


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.