| 10.32 Uhr

Lockerer Sieg gegen Venezuela
US-Basketballer schon in Olympia-Form

US-Boys untermauern starke Frühform
US-Boys untermauern starke Frühform FOTO: ap, PB
Chicago. Die US-amerikanischen Basketballer haben ihre starke Form sechs Tage vor Beginn der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August) erneut unter Beweis gestellt. Gegen Venezuela siegte das Team um NBA-Superstar Kevin Durant locker und leicht mit 80:45. Es war in der Olympiavorbereitung der vierte Erfolg in Serie, zuvor hatte es zwei Siege gegen China und einen gegen Argentinien gegeben.

Bevor es für die US-Boys, die in Rio das Luxuskreuzfahrtschiff "Silver Cloud Liner" als Unterkunft angemietet haben, zu den Sommerspielen geht, steht am Montag in Houston noch ein abschließendes Testspiel gegen Nigeria an.

Gegen Venezuela kam der Olympiafavorit in Chicago zunächst langsam in Schwung, setzte sich dann aber kontinuierlich ab. Kyrie Irving und Klay Thompson waren mit jeweils 13 Punkten die erfolgreichsten Schützen für das Team von Trainer Mike Krzyzewski. Durant kam auf neun Zähler.

In Rio streben die US-Basketballer das dritte olympische Gold in Serie und das insgesamt 15. an. Krzyzewski muss dabei auf eine ganze Reihe NBA-Stars verzichten. Unter anderem Stephen Curry und LeBron James fehlen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia 2016: US-Boys landen lockeren Sieg gegen Venezuela


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.