| 09.49 Uhr

Krebs-OP
Olympia-Aus für Springreiter Jos Lansink

Der belgische Springreiter Jos Lansink, Mannschafts-Olympiasieger 1992 in Barcelona, muss auf seine achte Olympia-Teilnahme verzichten. Der 55-jährige gebürtige Niederländer, der seit 2002 für Belgien reitet, leidet an Prostatakrebs und wurde bereits in Genk operiert. "Ich muss jetzt erst mein ganz persönliches Olympia gewinnen", sagte Lansink dem Internetportal Horses.nl. Vor drei Wochen hatte der Weltmeister von 2006 die Diagnose erhalten. Im Anschluss an die fünfstündige Operation muss sich Lansink in den kommenden Monaten weiteren Untersuchungen unterziehen, an ein sportliches Comeback denkt er nach eigener Aussage derzeit nicht.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krebs-OP: Olympia-Aus für Springreiter Jos Lansink


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.