| 14.11 Uhr

(Multimedia)
Olympisches Feuer in Brasilia angekommen

Das Olympische Feuer ist am Dienstagmittag mit einem Flugzeug aus Genf in Brasilia angekommen. Drei Monate vor Beginn der Olympischen Spiele in Rio startete der Fackellauf in Brasiliens Hauptstadt vor dem Präsidentenpalast und den Augen von Präsidentin Dilma Rousseff, die sich gerade in einem Verfahren zur Amtsenthebung befindet. Das Olympische Feuer soll durch fast 300 Städte in allen 26 Bundesstaaten des Gastgeberlandes getragen werden. Etwa 12.000 Träger kommen zum Einsatz. Am 5. August soll das Feuer dann im Maracana-Station in Rio entzündet werden und die ersten Olympischen Spiele in Südamerika einläuten. Das Olympische Feuer war am 21. April im Heiligen Hain des antiken Olympia in Griechenland in einer traditionellen Zeremonie entzündet worden.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympischen Spiele in Rio: Olympisches Feuer in Brasilia angekommen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.