| 10.26 Uhr

Paralympics
USA disqualifiziert: Staffel um Rehm läuft zu Gold

Die deutschen Medaillen-Gewinner
Die deutschen Medaillen-Gewinner FOTO: dpa, jbu
Rio de Janeiro. Die deutsche 4x100-m-Staffel hat sich bei den Paralympics in Rio de Janeiro den Traum von der Goldmedaille erfüllt. Die Amerikaner, die als Erste ins Ziel gekommen waren, wurden nachträglich disqualifiziert. 

Das Leverkusener Quartett mit Weitsprung-Weltrekordler Markus Rehm, 400-m-Weltmeister David Behre, Felix Streng und Johannes Floors gewann in Europarekord-Zeit von 40,82 Sekunden, profitierte allerdings von einem Wechselfehler des ewigen Rivalen USA. Brasilien (42,04) holte Silber.

Die deutsche Staffel war als Welt- und Europameister und Weltranglistenerster ins Rennen gegangen. Sie hatte seit zwei Jahren jeden Dienstag ein Extra-Staffeltraining absolviert.

"Das war ein Superlauf, die Jungs hatten unter einem Mordsdruck gestanden", sagte Chef de Mission Karl Quade und fügte an: "Schöner wäre es natürlich gewesen, direkt zu gewinnen, aber wir sind für Einhaltung von Regeln. Und wer gegen sie verstößt, muss bestraft werden. Dann müssen sie halt anders Staffel üben. Man erläuft sich dadurch tatsächlich einen Mordsvorteil."

Baus gewinnt Bronze im Tischtennis

Valentin Baus aus Bochum hat die erhoffte Goldmedaille im Tischtennis verpasst. Der 20 Jahre alte Schüler unterlag dem Chinesen Cao Ningning im Finale am Montag nach großem Kampf mit 0:3-Sätzen (11:13, 10:12, 8:11).

Für Baus, der für Duisburg-Buchholz spielt, war es nach dem WM-Titel 2014 dennoch der größte Erfolg seiner Karriere. Baus leidet an Osteogenesis imperfecta, was umgamgssprachlich oft als Glasknochenkrankheit bezeichnet wird. Sein Kontrahent Cao Ningning war in London 2012 bereits Paralympicssieger mit dem Team geworden und Zweiter im Einzel.

Am Sonntagabend hatte bereits Thomas Schmidberger aus Düseldorf sein Finale gegen Feng Panfeng aus China mit 1:3 Sätzen verloren. "Ich habe definitiv Silber gewonnen und nicht Gold verloren", sagte Schmidberger. Zudem verpasste Thomas Brüchle aus dem württembergischen Deuchelried im Spiel um Platz nach einem 2:3 gegen den Franzosen Florian Merrien Bronze.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Paralympics 2016 : Staffel um Markus Rehm holt Gold


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.