| 17.26 Uhr

Sommerspiele 2024
Paris will mit der "Kraft eines Traumes" Olympische Spiele holen

Paris. Mit der "Kraft eines Traumes" ("La force d'un rêve") will Paris die Olympischen Spiele 2024 in die französische Hauptstadt holen. Den Slogan präsentierte Bürgermeisterin Anne Hidalgo am Mittwoch in Paris mit den beiden Chefs des Bewerbungskomitees, Bernard Lapasset und Tony Estanguet. Gemeinsam mit dem französischen Rugby-Weltverbandschef und Frankreichs Kanu-Olympiasieger von 2000, 2004 und 2012 stellte sie das Konzept von Paris für die Spiele vor. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) will am 13. September 2017 in Lima über die Vergabe für 2024 entscheiden. Neben Paris wollen auch Rom, Los Angeles und Budapest die Spiele ausrichten. Hamburg verfolgt seine Pläne nach einem negativen Bürgerentscheid nicht weiter. Paris war bereits 1900 und 1924 Olympia-Gastgeber. Mit Bewerbungen für die Spiele 1992, 2008 und zuletzt 2012 scheiterte die französische Metropole.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sommerspiele 2024: Paris will mit der "Kraft eines Traumes" Olympische Spiele holen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.