| 12.56 Uhr

Sommerspiele in Rio
Lahm und Mertesacker planen angeblich Olympia-Comeback

Fotos: Philipp Lahm – Top-Außenverteidiger, Musterschüler, Weltmeister-Kapitän
Fotos: Philipp Lahm – Top-Außenverteidiger, Musterschüler, Weltmeister-Kapitän FOTO: dpa, gh
Düsseldorf. Bei den Olympischen Sommerspielen 2016 könnte es zum Comeback zweier Weltmeister kommen. Offenbar denken Philipp Lahm und Per Mertesacker an eine Teilnahme bei den Sommerspielen nach.

Das berichtet die "Bild". Nach dem WM-Triumph mit der deutschen Nationalmannschaft 2014 in Rio waren Lahm und Mertesacker aus der Nationalmannschaft zurückgetreten, nun will das Abwehr-Duo offenbar vom Rücktritt zurücktreten und ausgerechnet in Rio die Goldmedaille für Deutschland holen.

Eigentlich spielt die U21-Nationalmannschaft bei den Sommerspielen um die Medaillen, mit einer Ausnahme: Drei Spieler dürfen älter sein. Und genau diese Regel wollen Lahm und Mertesacker ausnutzen.

Aus dem Umfeld Mertesackers, der beim englischen Spitzenklub FC Arsenal unter Vertrag steht, ist dem Bericht zufolge zu hören, dass die Teilnahme an den Olympischen Spielen sein letzter großer Traum sei. Zwar wolle er keinem Talent den Platz wegnehmen, könnte sich aber vorstellen, als "Ziehvater" für die jungen Spieler zu dienen – genau wie Lahm.

Sollte die U21 bei der EM in Tschechien das Halbfinale erreichen, ist sie im kommenden Jahr in Rio sicher dabei. Und danach könne man sich "immer noch Gedanken machen", wie DFB-Sportdirektor Hansi Flick am Rande der EM erklärte.

Auch Miroslav Klose war nach dem Triumph bei der WM aus der Nationalmannschaft zurückgetreten, möglicherweise will auch er noch einmal bei den Olympischen Spielen das deutsche Trikot tragen. Vorstellbar wäre es zumindest, auch wenn bislang nirgendwo der Name Klose mit den Olympischen Sommerspielen in Verbindung gebracht wurde.

Sollten Lahm und Mertesacker tatsächlich erneut in Rio nach den Sternen greifen, würden sie vor der Bundesliga-Saison 2016/17 in arge Terminnot kommen. Das Finale im Maracana wird am 20. August 2016 ausgetragen – zu diesem Zeitpunkt läuft die neue Saison wahrscheinlich schon.

1988 nahm eine deutsche Nationalmannschaft der Männer letztmalig an den Olympischen Spielen teil. Damals gewann die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit Karl-Heinz Riedle, Thomas Häßler und Jürgen Klinsmann Bronze.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Philipp Lahm und Per Mertesacker bei Olympia in Rio für Deutschland?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.