| 19.16 Uhr

Spitz wird 19.
Rissveds holt Gold im Cross Country

Mountainbikerin Jenny Rissveds aus Schweden hat bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die Goldmedaille im Cross-Country-Rennen herausgefahren. Die 22-Jährige verwies nach 1:30,15 Stunden die Polin Maja Wloszczowska (+ 0:37 Minuten) auf Rang zwei. Bronze gewann Catharine Pendrel aus Kanada (+ 1:26). Die 44 Jahre alte Peking-Olympiasiegerin Sabine Spitz (Murg-Niederdorf/+ 9:01) kam auf den 19. Rang. Wegen einer Knieinfektion war ihr fünfter Olympia-Start lange fraglich gewesen. Helen Grobert (Freiburg/+ 3:53) wurde Zwölfte.
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spitz wird 19.: Rissveds holt Gold im Cross Country


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.