| 23.18 Uhr

Fechten
Russin Jegorian gewinnt Olympiagold im Damensäbel

Die WM-Dritte Jana Jegorian aus Russland hat bei den Olympischen Spielen in Rio die Goldmedaille im Säbelfechten gewonnen. Die 22-Jährige besiegte ihre Landsfrau und Weltmeisterin Sophia Welikaja 15:14. Bronze ging an die zweimalige Weltmeisterin Olga Charlan (Ukraine). Deutsche Fechterinnen hatten sich nicht qualifiziert. Es ist das erste russische Gold in der seit 2004 bei Olympia ausgetragenen Disziplin. 2012 in London hatte Welikaja ebenfalls Silber gewonnen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fechten: Russin Jegorian gewinnt Olympiagold im Damensäbel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.