| 18.09 Uhr

Synchronschwimmen
Russland gewinnt auch Team-Gold

Die russischen Synchronschwimmerinnen Swetlana Romaschina und Natalia Ischtschenko haben auch im Team-Wettbewerb in Rio de Janeiro Gold gewonnen und damit jeweils ihren fünften Olympiasieg gefeiert. Die russische Mannschaft kam in der Freien Kür auf 99,1333 Punkte und sicherte sich mit insgesamt 196,1439 Zählern überlegen den Sieg. Silber ging an China vor Japan.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Synchronschwimmen: Russland gewinnt auch Team-Gold


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.