| 21.49 Uhr

Doppel-Olympiasieger
Brendel für "Champion des Jahres" nominiert

Brendel paddelt wieder zu Gold
Brendel paddelt wieder zu Gold FOTO: afp
Granada. Doppel-Olympiasieger Sebastian Brendel kann als erster deutscher Sportler zum zweiten Mal in Folge Champion des Jahres werden. Der Rennsport-Kanute, der bei den Sommerspielen in Rio de Janeiro seine olympischen Goldmedaillen Nummer zwei und drei im Canadier gewonnen hatte, gehört erneut zu den fünf nominierten Athleten. 

Das Quintett wurde bei der Vorauswahl in einem Online-Voting unter den 3800 von der Deutschen Sporthilfe geförderten Sportlern ermittelt.

Neben dem fünfmaligen Weltmeister Sebastian Brendel (Potsdam) gehören vier Olympiadritte von Rio zum verbliebenen Kreis der Sieganwärter: Wasserspringer Patrick Hausding (Berlin), Ringer Denis Kudla (Schifferstadt), Kunstturnerin Sophie Scheder (Chemnitz) und Judoka Laura Vargas Koch (Berlin).

Aus diesem Kreis wählen die knapp 100 Athleten, die sich derzeit zu einer Eventwoche im Robinson Club Playa Granada im südspanischen Andalusien aufhalten, ihren diesjährigen Champion des Jahres. Der wird auf der Abschlussgala am Samstag bekannt gegeben. Der Sieger gewinnt ein individuell konfiguriertes Auto (smart) und darf sich gemeinsam mit Robinson eine individuelle Traumreise zusammenstellen.

Mit dem Event "Champion des Jahres" honoriert die Deutsche Sporthilfe als Veranstalter die Erfolge der deutschen Athleten. Der Preis wird seit 2000 vergeben, damals hatte die achtmalige Kanu-Olympiasiegerin Birgit Fischer gewonnen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sebastian Brendel für "Champion des Jahres" nominiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.