| 18.14 Uhr

Sommerspiele 2016
Slalom-Kanuten Tasiadis und Aigner auf Olympia-Kurs

Augsburg. Die Slalom-Kanuten Sideris Tasiadis und Hannes Aigner haben den Grundstein für eine Teilnahme an den Spielen in Rio de Janeiro gelegt. Der Olympia-Zweite Tasiadis setzte sich am Wochenende in Augsburg in den ersten beiden von insgesamt vier nationalen Ausscheidungsrennen im Canadier-Einer durch. Der Olympia-Dritte Aigner distanzierte seine Konkurrenten zweimal im Kajak-Einer. Peking-Olympiasieger Alexander Grimm ist in der Zwischenwertung bei den Kajak-Paddlern nur Vierter und muss bangen. Im Feld der Canadier-Zweier liegen die Weltmeister Franz Anton und Jan Benzien derzeit in Führung, bei den Kajakfrauen ist Melanie Pfeifer vorn. Die Entscheidung über die deutschen Olympia-Teilnehmer in Rio fällt kommendes Wochenende in Markkleeberg. Nur ein Boot pro Kategorie qualifiziert sich für das Ringe-Spektakel.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sommerspiele 2016: Slalom-Kanuten Tasiadis und Aigner auf Olympia-Kurs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.