| 22.51 Uhr

Olympia 2016
Südkoreaner Ku gewinnt Gold im Bogenschießen

Rio de Janeiro. Der Südkoreaner Ku Bonchan (Südkorea) ist Olympiasieger im Bogenschießen. Der Weltranglistenzweite setzte sich im Finale gegen Jean-Charles Valladont (Frankreich) 7:3 durch. Bronze sicherte sich der US-Amerikaner Brady Ellison. Der deutsche Starter Florian Floto (Querum) hatte im Achtelfinale knapp mit 4:6 gegen Ku verloren und war damit ausgeschieden.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Olympia 2016: Südkoreaner Ku gewinnt Gold im Bogenschießen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.